Play

Listen

Relax

Hörsofa

Bitte scrollen Sie nach unten und drücken Sie auf den abgebildeten Play-Button. Sie hören dann eine für das Hörsofa produzierte Kompilation (ineinander fließende Titel des jeweiligen Albums) nahezu in Originallänge zum Genießen, Chillen und Verweilen...

Jazzmachine "Radio"

Das von Stefan Zaradić produzierte und größtenteils komponierte Album "Radio" wurde u.a. von der Zeitschrift Stereo zum internationalen audiophilen Highlight gekürt.

Mehr Infos unter: www.jazzmachine.de

 

CD Jazzmachine "Radio" erhältlich bei:

- ITunes

- Amazon

Jazzmachine "Moongroove"

Das zweite Album produzierte und komponierte Stefan Zaradić gemeinsam mit Abi von Reininghaus. "Moongroove" war 5 Sterne CD Tipp in der Zeitschrift "Stereo".

Mehr Infos unter: www.jazzmachine.de

 

CD Jazzmachine "Moongroove" erhältlich bei:

- Amazon

Video Jazzmachine Open Air 2005

Pilots Friend - "Fly with Me"

- finest House and Lounge Beats – Departure

Die Doppel CD Pilots Friend "Fly with me" wurde von Stefan Zaradic produziert und größtenteils komponiert. Auf dem ersten Album "Departure" wird das Thema Reisefieber/Fliegen/Fernweh mit energetisierenden House Beats und Riff`s musikalisch umgesetzt.

Featuring: Thorsten Skringer – Saxophone, Bernhard Locker und Abi von Reininghaus – Guitars, Ana Patan – Vocals, Dragan Ledjenac – Bass & Beats, Stefan Zaradić – Keyboards.

 

CD Pilots Friend "Fly with Me" erhältlich bei:

- ITunes

- Amazon

Pilots Friend - "Fly with Me"

- finest House and Lounge Beats – Arrival

Auf dem zweiten Album "Arrival" kehren wir nach unserer Reise zurück. Das Tempo wird ruhiger; in musikalischen Reminiszenzen lassen wir die gesammelten Eindrücke der Reise träumerisch vor unserem inneren Auge vorbeiziehen.

Featuring: Thorsten Skringer/Christian Felke – Saxophones, Bernhard Locker – Guitars, Andreas Keller – Drums & Percussion, Christoph Viktor Kaiser – Fretless Bass, Thomas Schönweiss – Trumpet, Stefan Zaradić – Keyboards.

 

CD Pilots Friend "Arrival" erhältlich bei:

- ITunes

- Amazon

No Gravity

Schwerelos schwebt man durch dieses Solo Album von Stefan Zaradić. Als "Aspirin für die Seele“ wurde dieses Album u.a. bezeichnet. Atmosphärisch, ruhig und reduziert begeben wir uns gemeinsam auf eine innere Reise.

Featuring: Christian Felke – Saxophone, Andreas Keller – Drums & Percussion, Christoph Viktor Kaiser – Fretless Bass, Thomas Schönweiss – Trumpet, Bernhard Locker – Guitars, Stefan Zaradić – Keyboards.

 

CD "No Gravity" erhältlich bei:

- ITunes

- Musicload

Macanda - Inner Secrets

Das erste Soloalbum produziert und komponiert von Stefan Zaradić stammt noch aus seiner Wiener Zeit und ist in seinem Studio in Wien entstanden.

Mit diesem Album beginnt die langjährige Zusammenarbeit mit dem Frankfurter Saxophonisten Christian Felke und dem Gitarristen Bernhard Locker, seinem seelischen und musikalischen Weggefährten. Des weiteren Tommy Eberhart - Drums und Stefan Zaradić – Keyboards.

Wheelz - Around the World featuring Ingrid Jensen

Gemeinsam mit dem Pianisten Saša Dujin produzierte und komponierte Stefan Zaradić 1994 dieses Album in Wien. Während im damaligen Jugoslawien der Bürgerkrieg tobte, entschlossen sich der damals am Wiener Konservatorium studierende Serbe Alexander "Saša" Dujin und der aus Kroation stammende Musiker Stefan Zaradić, ein Statement gegen den Kriegswahnsinn zu setzen und machten sich gemeinsam auf eine musikalische Weltreise – getragen vom Gedanken des Friedens und gegenseitigen Respekts.

Für das Album konnten sie internationale Hochkaräter wie die New Yorker Trompeterin Ingrid Jensen und die Schlagzeug-Legende Peter Erskine gewinnen. Phil Spalding aus London am Bass, ein bosnischer Muezzin, ein kosovarischer Sänger, eine dalmatinische Tamburica Kapelle u.v.a. schlossen sich diesem Projekt an.

Das Hamburger Blatt "Die Woche" schrieb im Schlusssatz ihres CD Tipp Artikels: spannende Umtriebe!

Francesco und der Papst - Soundtrack

Mit den schönsten Aufnahmen des Chors der Sixtinischen Kapelle unter der Leitung von Maestro Don Liberto produziert Stefan Zaradić den Soundtrack zum gleichnamigen Kinofilm.

Neben mittelalterlichen Chorälen, die im Petersdom und der Sala Clementina aufgenommen wurden, sowie Francescos Solostück "Panis Angelicus" komponiert von Maestro Don Liberto, hören Sie auf der CD und im Film das von Stefan Zaradić zu den Bildern der Sixtinischen Kapelle komponierte Stück "Michelangelo".

 

CD "Francesco und der Papst" erhältlich bei:

- ITunes

- Amazon

Bavarian Moods

Mit bayerischen Originainstrumenten kosmopolitisch zu spielen und verschiedene Musikstile zu mischen, dieser Herausforderung stellte sich das Komponisten-Trio: Stefan Zaradić, Joe Kienemann und Wolfgang Opitz. 

2012 wurde das Vorhaben in den neuen zaraproduction Studios umgesetzt, musikalisch unterstützt von dem New Yorker Musiker Omar Kabir an der Tuba/Posaune und Flügelhorn.

 
Bavarian Reggae, Blues, Flamenco, Funk etc...
Viel Spaß beim Hören!